Verhütung

Verschiedene Phasen im Leben der Frau können eine unterschiedliche Verhütungsform erfordern.

Neben der Möglichkeit der oralen hormonellen Kontrazeption (Pille, Ovulationshemmer) können Intrauterinpessare (Spirale), Depotspritzen, vaginaler Hormonring (Nuvaring) oder eine Verhütung mittels Fertilitätscomputer sinnvoll sein.

In einem Beratungsgespräch wird unter Einbeziehung der persönlichen Bedürfnisse und etwaiger vorbestehender Krankheiten die für die Patientin passende Art der Verhütung gefunden.

Die Pille ist bis zum Alter von 20 Jahren auf einem Kassenrezept rezeptierbar.